Meilensteine der
TVS-Erfolgsgeschichte

 
 

1994

Gründung der TVS GbR am 06.09.1994 durch die Geschäftsführer Jürgen Bressel und Andreas Renner. Das Unternehmen startet mit der Reparatur und dem Lieferservice von Fernsehgeräten. Weitere Bereiche in der Gründungsphase bestanden in der Montage von Satellitenanlagen und der Installation von Alarmanlagen.

2001

Die TVS GbR wird zum Autorisierten Service Center von Sony und übernimmt als Werkstattpartner die CTV-Reparaturen der Sony Deutschland GmbH Werksniederlassung in Fellbach bei Stuttgart.

2002

TVS führt in einer Testphase die ersten Überprüfungen von Sony PlayStation® Konsolen durch.

2003

Im Januar übernimmt TVS den bundesweiten Austausch von Sony PlayStation® und spezialisiert sich auf die Reparaturen der Marke Sony. Im Mai 2003 erfolgt die zusätzliche Serviceabwicklung der PlayStation®2 Software. TVS eröffnet den Firmenhauptsitz in Weil der Stadt.

2004

Sony erweitert die Autorisierung von TVS zum Regional Autorized Service Center (RASC). Als RASC übernimmt TVS weitgehend die Funktion der Sony Service Center und steht im direkten Kontakt zu Sony Europa.

2005

TVS wird zum Autorisierten Service Center von Samsung für Unterhaltungselektronik.
TVS übernimmt bundesweit die Reparatur von Sony MP3-Playern.
Im Rahmen des Wachstums wird der Bereich der Reparatur von Unterhaltungselektronik ausgegliedert und es erfolgt die Eröffnung der Niederlassung in Sindelfingen-Maichingen. Der Servicebereich für Sony PlayStation® ist weiterhin am Hauptsitz in Weil der Stadt.
Zum 01.04.2005 erfolgt die Umfirmierung in die TVS Repair & Logistic GmbH.
Ab September 2005 übernimmt TVS bundesweit die Serviceabwicklung der Sony PSP.
Neugründung der TVS Süd Repair GmbH in Ulm-Nersingen.
TVS entwickelt ein eigenes Software-Programm zur Datenerfassung und –verwaltung der PlayStation® Aufträge.

2006

TVS übernimmt im April den Service für PlayStation® in ganz Österreich. Zentraler Wareneingang erfolgt über das Subunternehmen Pirngruber GmbH.
TVS entwickelt und vertreibt ein eigenes Software-Programm zur Datenerfassung und –verwaltung für die Aufträge der Reparaturen der Unterhaltungselektronik.
TVS übernimmt bundesweit den Service von Sony für die Produktgruppen SOA und MZ (Weltempfänger, Küchen-/Uhrenradios, portable CD- und Kassettenspieler, Mini-Disk, Walkman und Discman).

2007

TVS übergibt im März den PlayStation®-Service für Österreich in Eigenverantwortung an die Firma Pirngruber GmbH.
Markteinführung der PlayStation®3 im März in Deutschland: TVS übernimmt den bundesweiten Service der Sony PlayStation®3.

2008

TVS wird zum 01.01.2008 von der Firma Sony bundesweit mit dem Handling von Low-Cost-Credit und Low-Cost-Exchange beauftragt.
Die TVS Süd Repair GmbH ist ab dem 01.01.2008 bundesweit für die Überprüfung und Reparatur von MP3-Playern der Marke Samsung verantwortlich.
Im Juni werden der Hauptsitz Weil der Stadt (PlayStation®) und die Niederlassungen Sindelfingen-Maichingen sowie Ulm-Nersingen (Unterhaltungselektronik) vereint und der Firmensitz nach Sindelfingen verlegt.

2012

Im Februar wird die Sony PlayStation®Vita auf den deutschen Markt eingeführt. TVS übernimmt ebenfalls für dieses Gerät den Service in Deutschland. Im selben Jahr wurde durch die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Samsung, mit der Reparatur von PC-Monitoren begonnen.

2013

Am 29. November Markteinführung der PlayStation®4 in Deutschland: TVS übernimmt den bundesweiten Service der Sony PlayStation®4.

2015

In den letzten beiden Jahren hat TVS Ihre internen Prozesse gestrafft und optimiert, wodurch in beiden Jahren wertvolle Auszeichnungen von Samsung für die Werkstätten und für die Durchführung von Reparaturen gewonnen werden konnten.

TVS übernimmt im Juli 2015 den Inhome-Service für LG Electronics im Großraum Stuttgart.